#RBLBVB – Kann dann jetzt endlich losgehen

Nun isses also bald soweit. Nur noch einmal schlafen. Dann ist die Bundesliga endlich auch in Leipzig direkt absolut real. Dass zum Heimauftakt dann gleich noch eine Größe wie der BVB in der Red Bull Arena aufschlägt, setzt dem ganzen noch die Kirsche auf die Sahne. Oder anders ausgedrückt: Scheiß die Wand an! Wohnzimmer wird proppenvoll!

Ausverkauft ist das Spiel ja schon lange, alle Nettigkeiten sind ausgetauscht, die Mannschaften final verstärkt. Stellt sich also die Frage: Wer wird gewinnen? Und da ist es diesmal – vermutlich erstmals in einem Ligaspiel – so, dass Leipzig ganz klar der Underdog ist. Was aber nicht heißt, dass das Team chancenlos sein wird. Im Gegenteil! Der BVB so früh in der Saison hier zu Gast hat sicherlich auch Vorteile. So zum Beispiel, dass die umgebaute Defensive der Borussen unter Umständen noch nicht so eingespielt ist, wie man sich das bei den Gelb-Schwarzen wünscht.

Auch schön, dass Thomas Tuchel jetzt noch vor Ort sehen kann, wie schön es in unserem Stadion doch ist. Und welch nettes Haus er sich hier in der Gegend… Ach egal. Eigentlich wäre es besser, wenn er an Leipzig keine so guten Erinnerungen hat, weil er ohne Punkte abreisen muss. Man wird ja noch träumen dürfen.

Was uns als Neuerungen erwarten wird: LED-Banden, Fanhymne (zwölf vor Spiel) und Vereinshymne. Und ganz wichtig bei der Mannschaftsvorstellung: Unser Trainer heißt Hasenhüttl, nicht mehr Rangnick, auch wen es beide Ral(f|ph)s sind. Und vielleicht sehen wir endlich mal eine gegnerische Mannschaft, die von Anfang bis Ende das Spiel selber machen will und nicht defensiv eingestellt ist.

Kurz gesagt: Ich freu mich so! Morgen, Kinder, wirds was geben!

About The Author

vonStein

Macht Fotos, lebt in Leipzig, redet wirr und mittlerweile auch über Fußball. Igitt!

Blog Comments

[…] [Rabale und Liebe] #RBLBVB – Kann dann jetzt endlich losgehen: http://rabale-und-liebe.de/2016/09/09/rblbvb-kann-dann-jetzt-endlich-losgehen/ […]

Kommentar verfassen

Related Blogs

Posted by vonStein | 14. Dezember 2017
Platz zwei ist Lava: Schneckenrennen in der Bundesliga
Da sag noch mal jemand, die Bundesliga wäre nicht spannend! Gut, klammern wir mal die Bayern aus. Sah zwar erst so aus, als würde dieses Jahr vielleicht mal jemand anderes...
Posted by vonStein | 13. Dezember 2017
#reduziert aufs Wesentliche
Lange war es nun ruhig hier, immer wieder habe ich überlegt, ob ich die Seite nicht ganz einstampfe, aber letzten Endes kann ich mich (noch) nicht dazu durchringen. Daher versuche...